Hintergrund

Sonntag, 29. April 2012

Sonntag, 29. April 2012

So nun noch die letzten April-Bilder.


Der Tiger beim morgendlichen Hyperaktivitätsanfall muss an die Leine gelegt werden.


Mal schauen, ob wir diese Blüte nun schauen können oder ob auch die 2. ohne uns aufblüht.


Liebe Ina, Deine Katzenminze vom letzten Jahr.


Vergissmeinnicht die zarten Blümchen mag ich total gern.


Juchu, die neu gepflanzten Erdbeeren blühen. In der Mitte schon mal die angelegte Erdbeere. - Hinweis für Erdbeeren im Discounter-Käufer.


Rhododendronblüte 2012 - immer wieder ein Blütenwunder.


Nahaufnahme


Bei dem weiß ich, dass die giftig für unseren Kater sind, aber schön siehts aus.


Keine Ahnung wie die heißen, auf alle Fälle breiten die sich gut aus und die Blüten sind schön. Dank einer lieben Kollegin - winke winke Ina - weiß ich jetzt, es ist eine: Vinca minor!!!!


Hortensien - diesmal lasse ich sie stehen ... nee die werden nicht mehr abgeschnitten, auch ich lerne ja noch.


Auch der Flieder ist am Blühen. Abgeschnitten wird er bei uns nicht. Ich mag die Blüten gern am Baum genießen. Dort halten sie länger und ich muss sie nicht auf dem Tisch haben.


Nach dem Mittagsschlaf ist der Tiger ruhiger und dann kann man ihn auch gut ohne Geschirr händeln. Hier relaxt er auf der Gartenbank. Ach ist ein Katzenleben nicht schön?


Samstag, 21. April 2012

Samstag, 21. April 2012

Leider kann ich euch die erste Blüte unserer Magnolie nicht zeigen, da sie bereits verblüht ist, aber macht nichts. Es sind noch mehr Blüten dran, vielleicht klappt es bei einer der Anderen.



Aber ich habe wieder mal ein paar Fotos mitgebracht.


Fleißiges Bienchen.






Rhododendron: erst blühen die weißen und dann die rosafarbenen... freu!

Sauerkirsche... hm schauen wir... leider zu klein um einen Kuchen draus zu machen. Aber vielleicht in ein paar Jahren.


Das arme Mandelbäumchen musste bereits mehrere Male im Garten umziehen. Immerhin dankbar genug um uns mit ein paar Blüten zu erfreuen.


Mittwoch, 11. April 2012

Mittwoch, 11. April 2012

Komme heute erst dazu die Bilder vom Ostermontag hochzuladen.

Nun haben die Tulpen gewonnen:


Und die Tulpenmagnolie sieht auch schon super aus:


So na mal schauen, wie es am Wochenende aussieht. Ansonsten hat Schatz noch auf die "Schnelle" ein Beet angelegt. Damit die Kartoffeln ins Beet kommen. Aber am Wochenende gehts weiter mit Fotos. Hoffentlich spielt das Wetter mit.

Montag, 2. April 2012

Sonntag, 01. April 2012

Ja, das Einstellen mache ich erst heute, aber ich habe gestern hoffentlich wundervolle Fotos mitgebracht.


Na das dauert nicht mehr lange und ich kann euch wundervolle Tulpen zeigen.


Das ist unsere Jostabeere. Und wie man sieht Blütenansätze gibt es schon. Da kann man hoffen, dass die Ernte auch gut ausfällt. Normalerweise ist das unser Osterstrauß, allerdings ist die Entwicklung soweit fortgeschritten, dass ich keine Ostereier daran dekoriert habe. Bevor ich Blüten abreiße verzichte ich auf Ostereier.... sorry!!! Nächstes Jahr vielleicht.


Die Fette Henne. Wundervolle Pflanze, die mein Mann sehr gern mag. Hier heißt es schnell im Frühjahr die alten Triebe abschneiden, damit man nicht die neuen Austriebe zerstört.



Vorn habe ich eine ganze Reihe mit diversen Pfingstrosen. Wundervolle Blumen, allerdings nur kurz am Blühen. Aber egal.


Unsere letztes Jahr gepflanzte Tulpenmagnolie. Wir hatten dort eine Nektarine zu stehen, allerdings hatte die den Winter 2010/2011 nicht überlebt, musste weichen und wurde halt hier durch ersetzt. Sieht aus, als könnten wir uns bald an den Blüten erfreuen.


Diese Pflanze hat uns ein Arbeitskollege meines Mannes geschenkt. Leider weiß ich nicht wie sie heißt. Sie kriecht und hat nun erstmals Blüten.


Eine Hyazinthe. Leider wächst sie nun im Rasen. Letztes Jahr hatten wir dort noch ein viel zu schmales Beet und die Frühlingsblüher sind leider beim Ausbuddeln übersehen worden. Ich hoffe, dass ich sie nach der Blüte umgesetzt bekomme.

Meine Hortensie und ein paar Perlen haben mir den guten Rat gegeben, dass es sich um einen Busch handelt und nicht um eine Staude und somit nicht abgeschnitten wird... sorry... liebe Hortensie hab Mitleid mit mir und verzeih mir... ich lass dich ab sofort auch in Ruhe wachsen.

So ich hoffe der kleine Ausflug hat euch gefallen.