Hintergrund

Mittwoch, 31. August 2011

31. August 2011

Das Ziel des Urlaubs war ja unter anderem die Verkleidung der Wetterseite - bevor die Seite umfällt....

Jedenfalls sieht jetzt wieder die Seite super aus.


Montag, 29. August 2011

29. August 2011

Okay, die Bilder sind nicht vom Wochenende, aber ich glaub das macht nichts.


Muss doch mal zeigen, was ich leckeres aus dem Garten gezaubert hab:





Ja genau ihr seht richtig. Rote Beete. Ich muss gestehen, ich mochte die vorher garnicht und letztes Jahr hat eine Kollegin mir selbst eingelegte Rote Bete mitgebracht und echt lecker, die muss nämlich nicht so grausig sauer schmecken wir aus dem Glas.... also vielleicht doch nochmal probieren.


Ist auch total einfach. Oben das Grün und unten die Wurzeln abschneiden.





Ich habe sie jetzt ca. 1,5 Std. gekocht.





Zwiebeln würfeln.






Deshalb möglichst Einmalhandschuhe tragen. Bevor die Finger so aussehen wir das Brettchen. Die Rote Bete lässt sich super einfach schälen, also ich vergleich das mal mit Pellkartoffeln, also echt nichts dabei.





Nun mit Zitrone, Salz, Pfeffer, Olivenöl abschmecken und schlemmen. Wirklich lecker. Nächstes Jahr werde ich definitiv mehr Rote Bete "anbauen".

Montag, 15. August 2011

Erklärung Heupferd

Nicht das jetzt hier gedacht wird - ich bin blöd, nee ... 

Wikipedia - Heupferd

In klein heißen die Grashüpfer. Aber dieses Exemplar hat eine Länge von ca. 5 cm und gehört somit zu den Heupferden.




Sonntag, 14. August 2011

14. August 2011

Ja, es ist immer noch mein Gartenblog - ich werde hier keinen Zoo-Blog draus machen. Aber ich hatte heute Besuch im Beet und ich bin ja nicht so Ego - daher gibt es hier die Bilder.





Hier sitzt er auf dem Rand meines Hochbeets. Eigentlich bin ich ja ein Schisser - so Auge in Auge mit so einem riesigen Tier. Aber was macht man nicht alles für schöne Fotos und wenn "es" denn schon wartet bis ich alle Einstellungen gemacht hab.






Hier hab ich das Heupferd entdeckt. Ich wollte gerade meine Rote Bete ernten.



Das Gesicht von meinem Männe, als ich durch den Garten gerannt bin und meinen Fotoknips geholt hab, war nicht schlecht, gut wenn man jederzeit weiß, wo die Kamera ist. Aber für das Foto hat sich die Rennerei gelohnt, oder?

Montag, 8. August 2011

08. August 2011 - Teil 2

Na wie wärs mit diesem Exemplar?






Habe ich vorher noch nicht gesehen. Danke Facebook und Google. Also es ist richtig, es handelt sich hier um eine weibliche Wespenspinne.

08. August 2011 - Teil 1

So ich hab ja nun 2 Wochen Urlaub gehabt und nicht das es heißt ich hätte nur rumgesessen. Hier die Beweisfotos.









So sieht ein Kartoffelbeet aus. Ich habe Insider-Kenntnisse - sonst hätte ich es im Leben nicht gewusst.

Das ich das gefunden hab - ist wohl mehr Zufall.






Ah - ein Blumenkohl.


Und da ich manchmal ein bissel fleißig bin. So sieht es nach meinem Urlaub aus.
Aber bestimmt nicht lange.










Zumindest erkennt man wieder ein Feld. Und ja, die nunmehr vertrockneten Kartoffelpflanzen sind draußen - jetzt heißt es noch ernten.