Hintergrund

Dienstag, 24. Mai 2011

24. Mai 2011

Boa, wir kommen gerade aus dem Garten. Haben doch seit dem Wochenende kein Wasser mehr und unsere große Befürchtung war das der Brunnen versandet ist und wir ein größeres Wasserproblem haben.


Nun waren am Sonntag schon ein paar liebe Gartennachbarn super hilfsbereit und haben das gekürzte Brunnen-Steigrohr mit einem neuen Gewinde versehen, unser super lieber Nachbar hat uns sein Wasser zur Verfügung gestellt, so dass wir nicht nur am Wochenende Wasser hatten sondern auch gleich einen Schlauch festgemacht, mit dem wir jederzeit Wasser holen konnten.


Gestern haben wir nun alles neu gekauft im Baumarkt für das Verschließen des Rohrs und heute kam dann die Große Aktion .... und .... trara - wir haben wieder Wasser, alles Gut.


Menno uns ist so ein Stein vom Herzen gefallen.

Also ich kann nur sagen - mensch haben wir nette und hilfsbereite Nachbarn.

Dienstag, 17. Mai 2011

17. Mai 2011


So da ich ja einen Schrebergarten habe und die Woche über arbeiten muss, das Wetter mir heute Ruhe gönnt, weil ich nicht gießen muss im Garten, wechseln wir doch mal auf meinen Balkon.

Aber nicht lachen, ja doch eigentlich reichen die fast 500 qm Garten, aber....

Gesamt rechts

Flieder, 2. Jahr aber nicht geblüht


Na was ist das?


Buschtomate, davon habe ich 2

Juchu eine Blüte

diesmal gibt es Hornveilchen

Okay man kann auch Pflücksalat im Blumenkasten säen

die Geranie habe ich überwintert

Kräuterecke - na alles bekannt????


der Gemüsekindergarten

da mich die kleinen Fliegen so genervt haben steht der Kasten jetzt auf dem Balkon

Montag, 16. Mai 2011

16. Mai 2011

So hier hab ich euch mal die Fotos mitgebracht von meiner Pflanzen - Samen-Lieferung. Hat alles super gut geklappt. Sehr toll sortierter Onlineshop, also wer tolle Sachen sucht wird hier sicher fündig. Und das Beste alles in Bio-Qualität.




Ich mache einfach mal Werbung: 

http://biogartenversand.de/

Die Verpackung und die Qualität der Pflanzen war toll. Richtig Hammer ist die Auswahl an Kartoffeln, da war ich schwer beeindruckt und eben auch alte Sorten. Also wer einen Schrebergarten hat oder einfach mal ein bisschen probieren will.

Sonntag, 15. Mai 2011

15. Mai 2011

Wie versprochen, ich habe 3 Rhododendren. Hier nun blüht Nr. 3. Mit diesen Bildern schicke ich euch in die neue Woche.




Also in diesem Sinne eine wunderschöne neue Woche und nicht ärgern lassen. Nächstes Wochenende wird wettermäßig auch wieder besser. Hoff!!!

Mittwoch, 11. Mai 2011

10. Mai 2011

Ich habe mal eine Fotoserie meiner Wochenendarbeit mit fotografiert.






Tja, wie schön der Rhododendron blüht habe ich ja schon online gestellt. Hier kommt nun die Arbeit nach der Freude.






Das Verblühte sollte ausgeknipst und entsorgt werden.


Und so ordentlich siehts aus wenn es fertig ist.


Und wenn man schon mal am Schauen ist, dann sollte man diese in sich vertrockneten Blütenknospen gleich mit entfernen. Sie können Krankheiten auf die Pflanze übertragen.




Hier sieht man sehr schön den neuen Trieb. Meist befindet sich um die Blüte 1-3 neue Triebe. Also sehr vorsichtig ausknipsen ohne die neuen Triebe zu entfernen.




Und so siehts schön aus und die Pflanze freut sich und bedankt sich nächstes Jahr. Versprochen!!!




Für alle Skeptiker, die keine Lust auf diese wirklich anstrengende Arbeit haben, aus meiner Sicht, entwickelt sich die Pflanze nicht so schön, wo man mal was übersehen hat im Vorjahr.




Aber für alle, ich gebe zu ich habe 3 Rhododendren, alle unterschiedlich. Der letzte fängt jetzt erst an zu blühen. Auch wenn diese Arbeit Stunden dauert und wahnsinnig klebrig ist. Der Einsatz von Einweghandschuhen lohnt sich wirklich.



Montag, 2. Mai 2011

01. Mai 2011 - 2.Teil

Pünktlich zum Maianfang.....







Der Vorgänger-Nachbar fand die Ausbreitung der Maiglöckchen nicht so komisch. Die neuen Nachbarn sehen es entspannt und freuen sich. Und ganz ehrlich, wenn die wie bei uns im Rasen kommen, gibt es immer noch einen Rasenmäher, oder? Weil als ich die Sperre in den Boden gebracht hab, waren ganz viele Blumen schon in Nachbars Garten und somit zu spät.

01. Mai 2011

Kurze Beichte. Ich habe eine neue Speicherkarte in meinen Fotoapparat gemacht und die nicht formatiert. Plötzlich sagt mir der Apparat nach nur 12 Bildern - Speicherkarte voll!!!!! Sorry.... da werden wohl noch ein paar Bilder nachgereicht. Versprochen!

30. April 2011

Ein bisschen Erholung musste natürlich auch sein. Daher hier.... ein paar Impressionen.

16.04.2011

16.04.2011

30.04.2011

30.04.2011

Boa, wie schnell das geht.

27. April 2011

Tja, auch der Bungalow wird auf- bzw. ausgeräumt. Ich sag doch, wir sind fleißig. Dann noch einen Lieferwagen organisieren und ab zum Sperrmüll... aber nicht ohne Fotos vom Chaos gemacht zu haben.




Ohne Worte.....

26. April 2011

Wohin mit den ganzen Gartenabfällen. Es musste dringend ein Container her. 4 qm - muss reichen.

Was sich so alles ansammelt. Naja, die Reste vom Heckenschnitt - oder besser Rauswurf. Und damit es sich lohnt noch ein bisschen Schrott.


4 qm Container. Zum Schluss noch schnell die restliche Hecke verarbeiten, den Flieder zurückschneiden und Rasen mähen. Was weg ist ist weg.




Der Knaller war, als bei der Grün-Aktion auch gleich noch ein Lieferwagen anhielt und nach Schrott fragte, so bekommt man alles zeitgleich weg und der Garten wird ordentlicher.

Vorbereitungsarbeiten

Also ich fang am Besten mal am Anfang an. Da mir diverse Ideen durch den Kopf schwirrten hieß es erstmal Baumarkt fahren und Material rankarren.




Hab mein Wagen vollgeladen...

Torffrei natürlich... ist ja klar. Der Umwelt zuliebe.

Für alle die zählen wollen. Es müssen 220 Stück sein....

endlich eine neue Schubkarre...



Jetzt kann der Urlaub kommen. Material ist ja jede Menge da.